Bollinger Gartenbaustoffe und Steinpflege

Mein Bild
82380 Peißenberg (Weilheim/Obb), Bayern, Germany
Alles über Stein Schutz Reinigung und Pflege; Graffitischutz+Entfernung; Anti-Rutsch Bearbeitung; Terrassenreinigung, Grünbelagentfernung, Dach- und Fassadenreinigung, Pflasterfugenbearbeitung; und vieles mehr; Informationen, Auskünfte und Beratung;

Dienstag, 10. Juli 2012

Naturstein in Nassbereichen

In Nassbereichen eingesetzte Natursteine müssen, außer auf die Bedürfnisse und Dekorationswünsche des Kunden, auch auf die Nutzung und Belastung abgestimmt sein.
Natursteine müssen gut geschützt werden um die Reinigung und Pflege zu erleichtern und die Schönheit der gestalteten Bereiche zu erhalten.

Grundreinigung:Nach der Verlegung und Verfugung müssen die Flächen von allen Verschmutzungen (Bauschmutz, Verfugungsreste …) gereinigt werden.Hier ist (sehr wichtig !!!) grundsätzlich zu prüfen, ob saure oder säurehaltige Reiniger zum Einsatz kommen dürfen. Für Marmor, Kalkstein oder säureempfindliche Natursteine sind Zemtschleierentferner meist NICHT verwendbar (wir haben einen ZM-Entferner MARMOR – OHNE Säuren im Programm).
Nach der Reinigung und anschließenden Nachreinigung mit viel klarem Wasser, müssen die Flächen richtig austrocknen.

Zum Schutz sollten Natursteine in diesen Bereichen mit einer Imprägnierung versehen werden.Im Gegensatz zu glasierten Fliesen oder Keramik haben Natursteine eine „saugende“ Wirkung und Verschmutzungen können dadurch in den Stein eindringen.Es werden Imprägnierungen empfohlen die nicht nur hydrophobe (wasserabweisend) sondern auch lipophobe (Öl- und fettabweisend) Wirkung haben – auf jeden Fall dürfen die Imprägnierungen die Dampfdiffusion des Steines nicht beeinträchtigen.

Zur Unterhaltsreinigung und Pflege sind ebenso geeignete Produkte zu verwenden die frei von Wachsen u. Polymeren sind und keine Schichtbildung auf dem Stein hinterlassen.
Spezielle Pflegemittel welche in einem Arbeitsgang reinigen, schützen und pflegen (3 in 1) sind auch erhältlich – diese frischen die Imprägnierung immer wieder auf und pflegen den Stein bei jedem Reinigungsvorgang.(als Spray oder Konzentrat erhältlich)

Also – keine Angst vor Natursteinen in Nassbereichen – eine wunderschöne Alternative für Entspannung, Ruhe und Erholung im Wellnesbereich.
Nur auf die Richtig Behandlung und Pflege kommt es an