Bollinger Gartenbaustoffe und Steinpflege

Mein Bild
82380 Peißenberg (Weilheim/Obb), Bayern, Germany
Alles über Stein Schutz Reinigung und Pflege; Graffitischutz+Entfernung; Anti-Rutsch Bearbeitung; Terrassenreinigung, Grünbelagentfernung, Dach- und Fassadenreinigung, Pflasterfugenbearbeitung; und vieles mehr; Informationen, Auskünfte und Beratung;

Samstag, 23. November 2013

ein paar Fragen und Antworten zu Steinreinigung

Frage: Unser Naturstein wurde mit Farbe / Lack / Dispersionsfarbe verunreinigt. Wie kann ich diese entfernen?
Antwort: Supra Lösefix löst diese Verschmutzungen sehr einfach an. Ein Reinigung ist meist unkompliziert möglich. Einzig sollte eine Einwirkzeit von mindestens 20 Minuten beachtet werden. Abschließen mit Grundreiniger abwaschen. Supra Lösefix ist geruchsmild und kann somit auch unbedenklich im Innenbereich verwendet werden.

Frage: Wir haben nach dem Verlegen Zementschleier auf unserem Stein. Nach Aussage unseres Verlegers ist der Stein nicht säurebeständig (Kalkstein, Marmor etc.) und kann deshalb nicht abgesäuert werden.... Wie können wir den Stein reinigen?
Antwort: Wir bieten einen säurefreien Zementschleierentferner an, der Ihr Problem löst. Verwenden Sie Zementschleierentferner MARMOR je nach Stärke der Verschmutzung verdünnt mit Wasser. Lassen Sie den Reiniger mindestens 5 Minuten einwirken. Nehmen Sie dann eine nicht zu harte Bürste und schrubben die Oberfläche ab. Anschließend mit viel Wasser nachwaschen bis keine Rückstände mehr vom Reiniger vorhanden sind. Bevor Sie die gesamte Fläche bearbeiten, sollten Sie zuerst ein kleines Muster anlegen, um die Verdünnung und die Wirkzeit zu bestimmen.

Frage: Die Imprägnierung ist auf der Oberfläche eingetrocknet und bildet einen matten oder weißlichen Film. Was kann ich tun?
Antwort: Nach ca. 10 Minuten sollte überschüssige Material wieder vollständig mit einem Lappen oder einen Gummischieber entfernt werden. Ist das nicht erfolgt bildet sich ein matter Film. Unser FS-Fleckschutz hat hier einen großen Vorteil gegenüber silikon- und lösungsmittelhaltigen Imprägnierungen. Dieser Film ist leicht mit einem Tuch (trocken oder angefeuchtet) abzureiben. In hartnackigen Fällen kann hierfür auch Grundreiniger verwendet werden. Die Besonderheit: FS- Fleckschutz geht in den Steinkapillaren ein mehrdimensionale Bindung ein und haftet dadurch dauerhaft im Stein. An der Oberfläche hingegen ist es nicht möglich diese verzweigte Bindung auszubilden. Entsprechend leicht ist FS- Fleckschutz wieder zu entfernen.

Frage: Nach der Behandlung meines Steines mit Fleckschutz MARMOR / PROFI / PREMIUM hat sich ein matter Rückstand gebildet. Der Stein wirkt wolkig matt.
Antwort: Es gibt hierfür zwei mögliche Hauptursachen:
1. Auf der Steinoberfläche befanden sich bei der Imprägnierung noch Rückstände von Wachs oder anderen Pflegemitteln. Diese haben sich teilweise mit Fleckschutz vermischt und bilden nun einen wolkig matten Film. Hier empfehlen wir eine Reinigung mit Grundreiniger zum Entfernen des Filmes. Nach der Trocknung sollte nochmals imprägniert werden.

2. Um eine gute Schutzwirkung mit Fleckschutz zu erreichen muss dieser satt aufgetragen werden. Nach ca. 10 Minuten sollte das überschüssige Material wieder vollständig mit einem Lappen oder einen Gummischieber entfernt werden. Ist da nicht erfolgt bildet sich ein matter Film. FS-Fleckschutz hat hier einen großen Vorteil gegenüber silikon- und lösungsmittelhaltigen Imprägnierungen. Dieser Film ist leicht mit einem Tuch (trocken oder angefeuchtet) abzureiben. In hartnackigen Fällen kann hierfür auch Grundreiniger verwendet werden. Die Besonderheit: FS- Fleckschutz geht in den Steinkapillaren ein mehrdimensionale Bindung ein und haftet dadurch dauerhaft im Stein. An der Oberfläche hingegen ist es nicht möglich diese verzweigte Bindung auszubilden. Entsprechend leicht ist FS- Fleckschutz wieder zu entfernen.

Frage: Der Stein wurde mit Edding © / Fettstift / Farbe / Filzstift angeschrieben. Wie bekomme ich diese wieder weg? auch Striche von Keramik / Naturstein?
Antwort: Supra Lösefix löst diese Verschmutzungen sehr einfach an. Ein Reinigung ist meist unkompliziert möglich. Einzig sollte eine Einwirkzeit von mindestens 20 Minuten beachtet werden. Abschließen mit Grundreiniger abwaschen. Supra Lösefix ist geruchsmild und kann somit auch unbedenklich im Innenbereich verwendet werden.

Frage: Wie schütze ich meine Küchenarbeitsplatte aus Granit / Hartgestein / Naturstein?
Antwort: Wirklich guter Schutz ist weder schwer noch aufwändig.
Wir bieten hierfür ein komplettes System an, das optimal reinigt, schützt und pflegt.
Für die Reinigung reicht meist WEISS Grundreiniger vollkommen aus. Sollten jedoch bereits Öl- und Fettflecken entstanden sein, so sollten diese mit WEISS EXTRA.KT Paste entfernt werden.
Nach der Reinigung ist ein Imprägnierung mit WEISS IMPPAK (ein kleiner Imprägnierschwamm) empfohlen. Hierdurch wird mit einfacher Anwendung ein hervorragender Schutz gegen Schmutz, Öl und Fett erreicht.
Zur laufenden Reinigung haben wir WEISS DREI entwickelt. WEISS DREI gibt es als praktische Feuchttücher und als wirtschaftliches Spray. DREI reinigt hervorragend


Frage: Wir haben ein Küchenarbeitsplatte aus Naturstein. Schon kurz nach der Inbetriebnahme haben sich dunkle Flecken gebildet. Besonders im Bereich um den Herd.
Was ist hier passiert?
Antwort: Fette und Öle können in Naturstein eindringen und dunkle Flecken hinterlassen. Mit WEISS Extra.kt lassen sich diese Verschmutzungen aus dem Stein wieder "herausziehen".
Wir empfehlen nach einer Reinigung dringend den Stein mit WEISS Fleckschutz zu imprägnieren, damit dieses Problem nicht wieder auftritt. Für die laufende Reinigung verwenden Sie bitte WEISS DREI-Spray oder DREI-Feuchttücher. Damit bekommen Sie die Oberfläche hervorragend gereinigt, pflegen den Stein und ergänzen gleichzeitig die Imprägnierung.
Ein so gepflegter Stein wird Ihnen über viele Jahrzehnte Freude bereiten. Viel länger als jedes andere Material, das für Küchenarbeitsplatten auch verwendet wird.


Frage: Der Verleger hat meinen Naturstein mit Bleistift markiert. Ich bekommen diese Strich nicht mehr entfernt.
Antwort: Nehmen Sie einen weichen (weißen/roten) Radiergummi und radieren Sie die Strich einfach weg. Bei „weichen“ Steinen wie Kalkstein oder Marmor empfiehlt sich ein Test an einer unauffälligen Stelle, damit es nicht durch einen ungeeigneten Radiergummi zu Schäden an der Politur kommt

Dienstag, 24. September 2013

Nano Star Home Textil Imprägnierung;

Nano Star Home Textil ist eine universelle Imprägnierung für Textilien (z.B. aus Baumwolle, Leder, Leinen, Seide, Viskose, Wolle, etc.) im Innen- und Außenbereich.
Nano Star Home Textil kann an verschiedensten Objekten eingesetzt werden, z.B. Freizeitkleidung, Arbeitskleidung, Kleidungsstücke aus Leder, Krawatten, Sakkos, Schuhe, Tischdecken, Teppiche, Polstermöbel, Stoffbezüge der Gartenmöbel, Markisen, Zelte und vieles andere.
Eigenschaften: • Wasserabweisend (hydrophob). Wasser perlt einfach ab
• Ölabweisend (oleophob), verhindert Verunreinigungen z.B. durch Fettfinger.
• Geruchsneutral
• Lösemittelfrei
• Ultradünn und transparent, daher unsichtbar
• Keine sicht- und fühlbare Materialveränderung.

Textilien verschmutzen deutlich weniger, müssen weniger oft gewaschen werden.

Gebrauchsanweisung: Vor Gebrauch der Sprühflasche Achtungstexte sorgfältig lesen und beachten! Die Anwendung sollte nur bei trockener Witterung und an windgeschützten Stellen, sowie in gut belüfteten Räumen bei Temperaturen zwischen +10°C und +40°C erfolgen.

Vor der vollflächigen Anwendung müssen die Stoffe an unauffälliger Stelle auf Farbechtheit geprüft werden.

Die zu behandelnden Textilien müssen absolut sauber und fettfrei sein, Kleidungsstücke waschen bzw. reinigen. Bei waschbarer Kleidung ist es erforderlich, im letzten Spülgang ausschließlich mit klarem Wasser zu arbeiten. Bei textilen Untergründen, wie Teppich, Polster etc. wird der Einsatz eines tensidfreien Textilreinigers bzw. tensidfreien Fleckenentferners empfohlen. Nach der Reinigung die Oberfläche mit klarem Wasser abspülen.

Besprühen Sie die zu schützende Oberfläche aus einem Abstand von 15-30 cm mit Nano Star Home Textil (wobei Pfützen- u. Tropfenbildung zu vermeiden sind). Je nach Saugfähigkeit des Materials sind ein oder zwei weitere Sprühvorgänge zur Erreichung einer optimalen Imprägnierung empfehlenswert. Der Zeitraum zwischen den Sprühvorgängen sollte ca. 30 Min. betragen. Die Imprägnierung entwickelt ihre vollständige Wirksamkeit bei Raumtemperatur nach 24 Std.

Tipp: • Der Vernetzungsprozess kann durch Temperatureinwirkung

• bügeln bei höchstzulässiger Temperatur oder

• trocknen im Trockner (falls dieses lt. Pflegeetikett erlaubt ist) beschleunigt werden.

Die Imprägnierung ist lang anhaltend und kann bei nachlassender Wirkung wieder aufgefrischt werden.

Verbrauch: Bei zweimaligem Auftrag können mit der Sprühflasche (500ml)  Nano Star Home Textil durchschnittlich 20 qm Teppich bzw. 40 qm Stoff behandelt werden, je nach Dichte und Qualität der Stoffe.

Donnerstag, 22. August 2013

DREI – BODEN; reinigt, imprägniert und pflegt in einem Arbeitsgang

Zur periodischen Reinigung von Bodenbelägen aus Natur- und Kunststeinen wie Granit, Marmor, Kalkstein, Sandstein, Schiefer, Terrazzo, Agglomarmor, Cotto, Feinsteinzeug, Keramik etc.
Reinigt, imprägniert und pflegt in einem Arbeitsgang. Das Produkt ist frei von Wachsen und Silikonen und baut keine Schichten auf. Durch die imprägnierenden Schutzstoffe wird die kapillare Schmutzaufnahme herabgesetzt und in Kombination mit der reinigenden Funktion bleiben die Flächen hygienisch sauber.
Reinigung
Entfernt alle Arten von Haushaltsverschmutzungen. Fette, Öle, Butter, Milch, Kaffee, Sirup etc.
Imprägnierung
Schützt die Oberflächen vor dem Eindringen von wässrigen, öligen und fettigen Verschmutzungen. Unterstützt vorhandene Imprägnierungen und ergänzt diese funktionell. Kalkrückstände können sich mit dem Untergrund nicht mehr verbinden und lassen sich dadurch sehr leicht entfernen.
Pflege
Die Oberflächen werden nicht ausgelaugt, da DREI-BODEN pH-neutral ist. Die natürliche Farbe des Steines wird durch die laufende Anwendung erhalten. Feine Kratzer, die hell erscheinen, werden mit der Zeit wieder in der Farbe intensiviert und sind nicht mehr auffällig.
Eine vorherige Imprägnierung bietet natürlich einen wesentlich besseren Schutz.
DREI-Boden ist sehr gut geeignet um Imprägnierung aufzufrischen und langfristig zu erhalten.

Verarbeitungstemperatur: 10-25°C
Stark verschmutzte Beläge sind mit Grundreiniger vorzureinigen.
1:10 bis 1:20 mit kaltem Leitungswasser verdünnen und damit den Bodenbelag wischen. Bei hartnäckiger Verschmutzung DREI-BODEN kurz einwirken lassen, mit Bürste oder Nylonpad durcharbeiten und dann aufnehmen.
Angetrockneter Produktüberschuss kann einen Schleier bilden. Diesen mit DREI-BODEN wieder anlösen und mit einem Tuch sorgfältig wegwischen.
Ergiebigkeit
1 Liter des fertig gemischten Produktes reicht für ca. 5-10m²

Bestellshop:
http://www.sauberstein.de

Montag, 12. August 2013

Natur-Fugensand - jetzt noch besser gegen Moos, Unkraut ...



Polymer-Natur-Fugensand

Die (noch) einfachere Art eine dauerhafte Fuge zu bekommen
Trocken einkehren – bewässern – trocken lassen – fertig!
Verhindert die Ausbreitung von Unkraut
Dauerhaft flexibel und Wasserdurchlässig
Für alle Arten von Pflastersteinen
Schon ab 1 mm Fugenbreite anwendbar
Sehr einfach zu verarbeiten
Hinterlässt keine Verarbeitungsrückstände auf der Steinoberfläche
Deutlich günstiger als 2 K Kunstharz Produkte

Natur-FUGENSAND ist ein neuartiger polymergebundener Pflasterfugenmörtel für die Verlegung von Betonsteinpflaster, Garten-, Gehweg- und Terrassenplatten, Pflasterklinker, Natursteinen, Polygonal-Platten, usw. Natur-FUGENSAND ist ideal geeignet für Flächen mit geringer Belastung: z.B. Terrassen, Wege, Einfahrten, PKW-Parkplätze, Fußgängerzonen, Schulhöfe, Verkehrsinseln, usw.

Natur-FUGENSAND besteht aus hochwertigem, sehr feinen NATURSAND (dieser "eckige" Sand verfestigt sich wesentlich besser als runder Quarzsand) und einem Bindemittel. Das Material wird fertig gemischt im 25 kg Gebinde geliefert.

Natur-FUGENSAND einfach über der Pflasterfläche ausschütten und trocken in die Fugen einkehren. Das Material ist so fein, dass auch schmale Fugen problemlos gefüllt werden können. Anschließend werden die Materialreste mit einem feinen Wassernebel abgesprüht. Erst der Kontakt mit Wasser aktiviert den Binder und die Aushärtung beginnt.

Natur-FUGENSAND härtet dauerhaft aus, ist aber flexibel und lässt keine Risse entstehen. Nach dem Absprühen der Fläche bleiben auf der Belagoberfläche keine oder kaum Materialspuren zurück. Bei eventuell entstandenen Schäden oder Reparaturen kann die Fuge mit Natur-FUGENSAND einfach ergänzt werden.

Natur-FUGENSAND ist in der Farbe Granit-grau und Basalt-anthrazit lieferbar; Verpackung: 25 kg - Gebinde

Bestellshop: http://www.sauberstein.de

ÖKO - NATUR Fugensand - OHNE chemische Zusatzstoffe




NATUR (Faser) – Fugensand
100% Natur, Umweltfreundlich, selbstreparierend,
OHNE chemische Zusatzstoffe, Wasserdurchlässig!

Dauerhaft elastisch
Der mineralische Fugensand ist völlig frei von chemischen Bindemitteln; er besteht zu 100% aus natürlichen Bindestoffen, die das Sandgemisch „vermörteln“ und dennoch nicht vollständig aushärten. Das macht die Fugen dauerhaft hochelastisch und wasserdurchlässig.

Jeder Belastung gewachsen
Eine wichtige Rolle in der Rezeptur spielt das speziell beigefügte kantige Stützkorn und seine Größe. In Verbindung mit dem Minereal-Sandgemisch und den ökologischen Bindemitteln leitet es die Schiebe- und Bremskräfte an die Beläge weiter. So bleibt die Fuge stabil und verhindert das Verschieben der Steine.

Selbsterneuernd
Durch die hohe Elastizität des Fugensandes kann sich ein möglicher Riss in der Fuge immer wieder von selbst reparieren – auch nach langer Trockenzeit. Beim nächsten Regen ist alles wieder wie neu.

Einfache Verarbeitung
Der Fugensand ist manuell oder maschinell einschlämmbar. Der aufwendige und zeitraubende Reinigungsaufwand wie z.B. bei einer Zementverfugung (Zementschleier) oder Kunstharzverfugung entfällt.

Warum Mineral-Fugensand?
Rein ökologische Rezeptur – geringe Einbaukosten – einfaches Handling 
Frostsicher – Pflanzenwuchs wird gehemmt – langlebig – umweltfreundlich –
100% recyclebar – gute Ökobilanz

Verpackungseinheit:  25 kg Gebinde
Farben:  GRANIT-grau, BASALT-anthrazit,

Pflasterfugenmörtel für Fußgänger- und/oder PKW-Belastung


NEU – ab 2013 noch preisgünstiger:



Den Bewährten Pflasterfugenmörtel zum Anmischen (Füllstoff + Harz/Härter) haben wir nun in 2 Versionen

EP-18 oder EP-12 Drän Fuge
2 Komponenten Epoxidharz Pflasterfugenmörtel zur Verfugung von Alt- und Neupflaster aus fast allen Natur- und Betonsteinen
EP-18 für Verkehrsbelastung, Einfahrten, Stellplätze,
EP-12 für Fußgängerbelastung, Wege, Terrassen

stark wasserdurchlässig
- auch bei Nieselregen zu verarbeiten
wasseremulgierbar, selbstverdichtend, bis zu 2L Wasser zugeben,
Verarbeitung; ab ca. 5° Untergrundtemperatur

Sie haben immer den gleichen Sand und vermischen diesen mit EP-18 oder mit
EP-12, je nach Bedarf und Belastung der Flächen

Preisinfo:
EP 18 ab EURO 74,00/ Gebinde (26,8kg)
EP-12 ab EURO 55,00/Gebinde (26,2kg)
(incl. MWSt.) -
plus Versandkosten


Bestellshop:   www.sauberstein.de

Montag, 27. Mai 2013

Stone+tec Nünberg

 
Die Fachmesse rund um das Thema STEIN
besuchen Sie unsere Partner:
WEISS-Steinpflege: Halle 1 Stand 1-316
MÖLLER-Chemie: Halle 1 Stand 1-203
trendybau Pflasterfuge: Halle 4 Stand 4-253
  - DANKE
vom 29.05. bis 01.06.2013

Montag, 14. Januar 2013

Schimmel Entfernung und Schimmel Schutz


Das Beste Mittel gegen Schimmel ist natürlich den Schimmel erst gar nicht entstehen zu lassen. Wer die Ursache für den Schimmelbefall nicht bekämpft, kann langfristig mit keinem Schimmelentferner den Schimmel im Haus besiegen.
Ist der Schimmel aber einmal da, stellt sich für viele die Frage welches Mittel gegen Schimmel denn nun das Richtige ist. Ist das Hausmittel gegen Schimmel wirklich brauchbar, oder muss es tatsächlich der superagressive Schimmelentferner aus dem Fachhandel sein?


Eine kleine Antwort zum Thema Anti-Schimmel Mittel.

Beginnen wir mit dem bekannten Hausmittel gegen Schimmel – der Essiglösung. Leider ist dieses Hausmittel gegen Schimmel nur sehr bedingt im Kampf mit Schimmel zu gebrauchen. Nutzt man den Essig auf keramischen Flächen, Glas oder sonstigen geschlossenen Oberflächen kann man durchaus Erfolge mit Essig erzielen, da der Essig einen niedrigen PH Wert hat und das den meisten Pilzen gar nicht passt. Unser Hausmittel gegen Schimmel kann aber auf kalkhaltigen Untergründen (Putze etc.) ganz schnell seinen Dienst versagen, da der Kalk den niedrigen PH Wert des Essigs neutralisiert und somit dessen Wirkung zu Nichte macht. Schlimmer noch kann dieses Hausmittel dann auch noch die Grundlage für ein verstärktes Schimmelwachstum sein, da Essig auch verschiedene Nährstoffe beinhaltet. Vorsicht also bei Hausmitteln gegen Schimmel auf Essigbasis

Oft in Supermärkten bzw. Baumärkten zu kaufen gibt es Sprühflaschen verschiedenster Hersteller mit einer chlorhaltigen Lösung. Diese Anti-Schimmel Mittel sind durchaus gegen Schimmel einsetzbar. Allerdings sollte man mit diesen Mitteln gegen Schimmel nur kleinere Flächen selber bekämpfen, da die Chlordämpfe bei nicht sachgemäßer Nutzung gesundheitliche Schäden verursachen können. Daher diese Anti-Schimmel Mittel nur in gut belüfteten Räumen und kleinen Mengen verwenden. (Unbedingt Bedienungsanleitung der Schimmelentferner beachten!).
(Auszüge entnommen aus „Schimmel-Ratgeber.de)

aber es gibt ja auch unser: Schimmelentferner– Set
(500ml Schimmelentferner; 500ml Schimmelstop; 1 Pinsel)
Sofort wirksam – mühelose Anwendung – lange Schutzwirkung

Schimmelentferner und Schimmelstop
Vernichtet jeden Schimmel in Haus,
Sauna, Schwimmbad, Dusche…
Beseitigt Pilzansätze, Stockflecken und Bakterien
Wirkt bleichend und desinfizierend

Anwendungsbereiche:
Duschkabinen und Vorhänge; Bad und WC;
Mauerwerk, Holz, Kunststoffe; an Wand und Decke;
Schimmelige und verfärbte Fliesenfugen;
Schimmel an Silikon; und vieles mehr

Wichtige Information zur Anwendung des
Schimmelentferner Sets:
Schimmelentferner:Zur Anwendung stets einen Pinsel verenden – nur so entsteht das beste Ergebnis.
Füllen Sie eine kleine Menge Schimmelentferner in ein seperates Gefäß und tauchen Sie den Pinsel stets in dieses Gefäß (NICHT den verschmutzten Pinsel in die Flasche)
Auf empfindlichen farbigen Oberflächen (Tapeten, Textilien, Teppiche usw.) sollten Sie vor der
Anwendung eine Materialprobe machen. Im Zweifelsfall genügt auch die Anwendung
mit Schimmelstop um die Hygiene wieder herzustellen.
Der Schimmelentferner wirkt in manchen Materialien tagelang, sodass ein Ergebnis unter Umständen ein wenig auf sich warten läßt.
Schimmelstop:Schimmelstop wird verdünnt angewendet. Geben Sie den Schimmelstop nach Dosieranleitung in eine Handsprühflasche und füllen den Rest mit Wasser auf. Alle mit Schimmelentferner
gereinigten Flächen sollten in regelmäßigen Abständen mit Schimmelstop besprüht
werden. In Duschkabinen die neuralgischen Stellen 1-2 mal im Monat ein wenig
einsprühen. Alle Flächen die nicht ständig mit Wasser abgespült werden,
brauchen nur etwa 1 Behandlung im Jahr. So beugen Sie einer Neubildung des
Schimmels wirksam vor.
Schimmelstop beseitigt selbsttätig Schimmel, Stockflecken und Gerüche von allen wasserverträglichen Materialien. Sie können Schimmelstop im Lebensmittelbereich (Kühlschrank) und auch in technischen Geräten wie der Waschmaschine einsetzen.
Wirkung hält ca. 12 Monate an, ein Ergebnis ist aber nicht sofort sichtbar.
Für die schnelle Reinigung empfehlen wir daher unseren Schimmelentferner zu benutzen

erhältlich in unserem Shop: http://www.sauberstein.de

Sonntag, 13. Januar 2013

Graffiti - Entferner Spray, Graffitischutz


Anti-Graffiti-SprayImmer zur Hand, ideal für die kleine Fläche, denn auch kleine Graffiti und Schriftzüge können die Optik einer ansonsten schönen Oberfläche zerstören.
Schütteln - aufsprühen - kurz wirken lassen - abwischen - fertig !
Ausreichend je nach Untergrund für 1 - 3 qm

In der praktischen Spraydose mit 400 ml ist das bewährte Produkt immer zur Hand.
Auf allen lösungsmittelfesten Untergründen wirkt es schnell und zuverlässig. Anti-Graffiti-Spray löst auch hartnäckige Fälle von Filzstiften und wirkt in die Tiefe. In Kombination mit dem fckw-freien und umweltfreundlichen Spraymittel dringt es in kleinste Spalten und Unebenheiten der Oberfläche und lässt seine besonders gute Lösungskraft wirken.

Mit 400 ml. Füllinhalt reicht Anti-Graffiti-Spray für viele „kleine Reinigungsfälle“. beseitigt „tags“ und andere Zeichen einfach zwischendurch oder im Zuge der normalen Reinigungsaufgaben. Jeder kann die praktische Dose gebrauchen.
Es gibt so viele Einsatzmöglichkeiten:
Toilettenanlagen, Trennwände, Hauseingange, Bänke, Fahrstühle, Papierkörbe, PE-Elektrokästen, Türen, auf Kacheln, Metall, lösungmittelfeste Anstriche (im Zweifelsfall, kurz an versteckte Stelle testen) in der Einkaufszone, am Bahnhof, Bushaltestelle, auf Plakaten, und... und ... und.