Bollinger Gartenbaustoffe und Steinpflege

Mein Bild
82380 Peißenberg (bei Weilheim/Obb), Bayern, Germany
Alles über STEIN Schutz,Pflege, Reinigung, Anti-Rutsch Bearbeitung; Terrassenreinigung, Grünbelagentfernung, Dach- und Fassadenreinigung, Betonlasuren Pflasterfugenbearbeitung; und vieles mehr; Informationen, Auskünfte und Beratung;

Samstag, 17. Juni 2023

Schutzstift; Imprägnierung für Fliesenfugen im Innenbereich


Schutzstift; Imprägnierung für Fugen;


Imprägnierung der gereinigten Fugen mit unserem Fugenschutzstift.

Die Fugen erhalten damit einen hochwertigen Fleckschutz und schützen die Fuge vor Neuverschmutzung und Schimmel.
Die Fugen müssen vor der Imprägnierung trocken und sauber sein.

Tippen Sie die Spitze in der Fuge einige Male in den Stift, damit der Fugenschutz in die Spitze gelangt. Ziehen Sie den Stift zweimal durch die gereinigte Fuge. Die Fuge ist nun komplett hygienisch gereinigt und durch die Imprägnierung vor Neuverschmutzung geschützt

Dienstag, 13. Juni 2023

Epoxidharz entfernen; Epoxi Reiniger





Hochwirksames Spezialgel zur mühelosen Entfernung von Epoxidharz-Schleiern nach der Verfugung und ausgehärteten Epoxidharzverschmutzungen im Innen- und Außen-Bereich.

Hervorragende Lösekraft bei Pflasterfugenmörtel auf Epoxidharzbasis (2-K-Fugenmassen) sowie hartnäckigen Rückständen von Kunstharz- oder Flexfugen. Auch bestens geeignet zur Entfernung von Harzrückständen, Versiegelungen, Beschichtungen, Imprägnierungen, Öl- und Fettablagerungen, Farben (Graffiti), Klebstoffen, Kunststoffresten uvm. Die stabile Gelformel ermöglicht eine optimale Einwirkzeit und die problemlose Anwendung an senkrechten Flächen.
Einsatzgebiete:Pflastersteine, Betonwerksteine, Natursteine sowie alle Klinker- und Keramik flächen
Anwendung:
Vor der Anwendung stets Materialverträglichkeit an unauffälliger Stelle überprüfen.
Die Verarbeitungs- bzw. Untergrundtemperatur sollte zwischen +15 °C und +25 °C betragen. Angetrocknete grobe Rückstände sind nach einer Erwärmung mechanisch vorab zu entfernen.
Produkt unverdünnt auf die zu entfernende trockene Schicht auftragen (z. B. mit beiliegendem Pinsel, Rolle oder Schrubber) und ca. 30–60 Minuten einwirken lassen. Danach die Oberfläche mit warmem Wasser und einem möglichst rauen Pad (z. B. grünes Pad) oder einer Bürste abreinigen. Bei sehr hartnäckigen (alten) Verschmutzungen ggfs. die Einwirkzeit verlängern bzw. Vorgang wiederholen.
Produkt während der Einwirkphase nicht vollständig abtrocknen lassen. Die Reinigung sollte möglichst abschnittweise erfolgen (maximal ca. 5 qm pro Arbeitsgang).


Ergiebigkeit:
1 Liter ca. 5-15 qm - je nach Verschmutzung und Saugfähigkeit der Oberfläche