Bollinger Gartenbaustoffe und Steinpflege

Mein Bild
82380 Peißenberg (bei Weilheim/Obb), Bayern, Germany
Alles über STEIN Schutz,Pflege, Reinigung, Anti-Rutsch Bearbeitung; Terrassenreinigung, Grünbelagentfernung, Dach- und Fassadenreinigung, Betonlasuren Pflasterfugenbearbeitung; und vieles mehr; Informationen, Auskünfte und Beratung;

Freitag, 19. Juli 2024

Anti Rutsch Bearbeitung, Rutschhemmung INNEN oder AUßEN - Rutschsicherheit R9 auf allen Natur- und Kunststeinen




Jährlich ereignen sich im Haushalt über 2,5 Millionen Unfälle – ein großer Teil davon sind Stürze.
Anti-Rutsch Bearbeitung verhindert Unfälle auf glatten, nassen und rutschigen Steinflächen.
Große Gefahr herrscht hier im Bad, Dusche, Badewanne, Steinböden, Sauna und Schwimmbad, Küche, Treppe, Hauseingang, Terrasse u.v.m.
Durch eine Anti-Rutsch Bearbeitung wird der Rutsch Widerstand auf allen Untergründen wir Fliesen, Naturstein, Cotto, Marmor, Emaile, Kunststein und sogar Beton erheblich verbessert.


Wie funktioniert das?
Die rutschigen Oberflächen enthalten mikroskopisch kleine Poren.
Bei Nässe bildet sich, wie beim Aquaplaning auf der Straße, ein Wasserfilm zwischen der Oberfläche und den Füßen – dadurch besteht eine große Rutschgefahr.
Durch die Anti-Rutsch Behandlung wird die Anzahl der Poren um ein vielfaches erhöht – die Oberfläche wird hierdurch aber weder sichtbar noch spürbar verändert (Ausnahme einige hochpolierte sehr dunkle Oberflächen können etwas heller werden).
Durch die nun zahlreich vorhandenen Poren wird das Wasser in diese hineingepresst und der Fuß erhält eine wesentlich verbesserte Bodenhaftung – so unglaublich es klingt, so verblüffend ist die Wirkung.
Die Anwendungen sind vielseitig im Privatbereich aber auch in Firmen, Geschäften, Hotels, Schwimmbädern, Saunen, Schulen und Banken wurden bereits die Gefahren für Unfälle drastisch reduziert.


zum Artikel in unserem  BESTELLSHOP

Donnerstag, 18. Juli 2024

Olly - Pflege und Behandlungsöl für Stein und Holz


 
Olly ist ein Pflege- und Behandlungsöl welches die Oberfläche sättigt und gegen das Eindringen von Verschmutzungen schützt. 

Gleichzeitig wird die Farbe und Struktur aufgefrischt.

Anwendungsbereich:
Zur Erstbehandlung und gelegentlichen Auffrischung von saugenden, rohen und geölten Holzbelägen. Cotto-, Ton- und Ziegeltonplatten, Naturstein, Zementplatten, Zementestrich, Keramik- und Klinkerbelägen.
Auch sehr gut geeignet für Schiefer jeglicher Art

Ergiebigkeit:
1l reicht bis zu 50 qm², je nach Beschaffenheit, 

Anwendung und Material: 
z.B. Neubehandlung Holz ca. 15qm²,
bei Klinker ca. 30qm². 

 Verarbeitung:
Der Belag muss vor der Verarbeitung vollständig aus- und durchgetrocknet, sowie fleckfrei und sauber sein. Verschmutzungen mit geeigneten Reinigern entfernen.
Das Produkt vor Gebrauch leicht schütteln.
Je nach Oberfläche wird das Produkt mit einem Pinsel, Mob oder Tuch gleichmäßig aufgebracht. Nach wenigen Minuten werden Überschüsse mit einem trockenen Tuch aufgenommen und gleichmäßig nachgetrocknet.
Farblose Naturöle trocknen gewöhnlich etwas zögerlicher als stärker chemisch behandelte Öle. Vermeiden Sie das Begehen wärend dieser Trocknungszeit. So behandelte Beläge trocknen in der Regel über Nacht, um eine eventuelle Nachbearbeitung vornehmen zu können. 

Nacharbeit:
Benetzen Sie ein Tuch mit Olly und verreiben das Produkt gleichmäßig auf der Oberfläche. Nehmen Sie sofort hinterher ein trockenes Tuch und reiben die Oberfläche wieder trocken. So ist der Belag schon nach kurzer Zeit begehbar.
 Wachsen im Innenbereich kann frühestens nach einen Tag erfolgen, besser wären aber zwei Tage. Ein Probefläche ist hier sehr wichtig. 

 Nachlassende Wirkung:
Sonne, Witterung und die Reinigung beeinflussen den Zeitpunkt der Nacharbeit. Wird der Belag also empfindlich gegen Schmutz, so empfehlen wir eine Grundreinigung und Nachbehandlung. 

 Außenbereich:
Nur wirklich trockene Beläge behandeln, vorwiegend im Sommer.

 Alltags- und Unterhaltsreinigung:
Grundreiniger, Steinseife o.Ä.. 

Verarbeitungstemperatur: +5 °C bis +30°C. Keine pralle Sonne!
 Lagerung: Nur Originalgebinde, frostfrei ca. 36 Monate.
 WICHTIG: Immer vorher eine Probefläche anlegen um die Materialverträglichkeit und Optik zu prüfen. Denken Sie daran, weniger ist oft mehr!

Direkt zum Artikel in unserem OnlineShop:

Natury - Schutzimprägnierung, Lösemittelfrei INNEN und AUSSEN

 


Natury, farbloser Langzeitschutz gegen Flecken.

Berücksichtigt sehr ausgewogen den Wunsch nach optimalem Schutz mit langer Haltbarkeit. Die Dampfdiffusionsoffenheit des Steines, die leichte und wirtschaftliche Verarbeitung der Imprägnierung, die Reduktion von Gefahrstoffen beim Einsatz, sowie die Ästhetik des Steines zeichnen das Produkt aus. Es bleibt auch nach der Behandlung ein natürlicher Stein!
Natury ist eine wassergelöste Schutzbehandlung im pH-5-6 Bereich und hervorragend für matten Marmor-, Kalkstein- sowie andere Oberflächen und offenporige Materialien geeignet. Er dringt hervorragend in das dichte Kapillargefüge von Steinen/Keramik/Zement ein und schützt diese vor Verschmutzungen durch Wasser, Fett, Oel, Wachs etc.
Geeignet für saugende Oberflächen wie: Granit, Gneis, Quarzit, Marmor matt, Terrazzo und Kunststeinoberflächen, Cotto, Ton- und Ziegeltonplatten, Kalk- Sandstein und Schiefer, Travertin, - ebenso geeignet für Garten- und Gehwegplatten, Zementfliesen, Mauerverblender, Stein- und Zementfassaden
1l reicht für 10-20 qm.

Das Produkt ist lebensmittelecht. Der Belag bleibt hierbei weitgehend in seiner natürlichen Farbe und Oberflächenbeschaffenheit unverändert. Eine minimale Farbtonveränderung tritt gesteinsabhängig in sehr seltenen Fällen auf. Es bildet sich keine Schicht an der Oberfläche und die Dampfdiffusionsoffenheit bleibt erhalten. Natury ist frei von Silikonen und Wachsen.

Natury ist auf Grund seiner günstigen Anschaffung auch für Großflächen im Garten und Landschaftsbau ein Segen. Wir setzten das Produkt auch als Ausfughilfe ein. Die anschließende Reinigung der Beläge wird zum Kinderspiel.


2,5 Liter Gebinde (ohne Lösungsmittel) für ca. 25-50-qm - je nach Saugfähigkeit


Dienstag, 16. Juli 2024

Pflaster - Platten - Fassaden - Dachreinigung und vieles mehr

 Algen- und Moosentfernen im Haus-, Garten- und Sanitärbereich (auf Holz, Naturstein, Waschbeton, Putz, Fliesen, Kunststoff usw…)

Version SCHNELL

- auftragen
- einwirken lassen 
- eventuell etwas schrubben
- abwaschen

sofort S A U B E R

vorher   /   nachher

Version SELBST

- auftragen
- einwirken lassen
- reinigt sich von selbst
- verhindert Neuverschmutzung

S A U B E R  nach 1- 12 Monaten (je nach  Verschmutzung)

nach ca. 10 Monaten

nach ca. 2 Monaten

Bei Fragen gerne melden!

Produkt SCHNELL:  R-SGreCL

Stein Reiniger -Extrem- Greeny, chlorhaltig

unser Online Bestellshop:


Sonntag, 14. Juli 2024

Grund - und Bauendreiniger, Hybrid Grips

 


Hybrid Grips ist ein beeindruckender Grund- und Bauendreiniger Anwendungsbereich: Hybrid Grips löst Zementschleier, Flex- sowie Farbfugenmörtelschleier auf säureempfindlichen Belägen, wie Marmor und Naturstein (Weichgestein) matt poliert. Er wird verdünnt als Sanitär Unterhaltsreiniger bei Marmorbädern eingesetzt, sowie in höherer Dosierung als starker Powerunterhaltsreiniger. Zusammengefasst ist Hybrid Grips ein Bauendreiniger säurefrei, ein Unterhaltsreiniger spezial und ein exzellenter Grundreiniger zur Entfernung von Beschichtungen und starken Fettverschmutzungen.


Verarbeitung:
Hybrid Grips wird je nach Verschmutzung von 1:10 bis 1:50 in kaltem Wasser verdünnt und kleinflächig auf die vorgenässte Fläche aufgebracht. Anschließend wird mit einer Bürste oder geeignetem Nylonpad manuell oder maschinell unterstützend gereinigt. Hinterher wird die Schmutzbrühe aufgenommen und mit klarem Wasser mehrmals gut nachgespült. Das Produkt darf dabei nicht antrocknen. Bei starker Verschmutzung kann der Vorgang wiederholt werden. Die Einwirkzeiten und Dosierungen sind je nach Verschmutzung variabel und er kann bis zu 1:2 angewendet werden. Anschließend wird die Schmutzbrühe aufgenommen und mehrmals mit klarem Wasser nachgespült.
Powerunterhaltsreiniger: In Werkstätten, Lebensmittelbereichen oder stark frequentierten Bereichen ist oftmals ein normaler Unterhaltsreiniger zur Fettlösung oder Extremschmutzlösung zu schwach. Hier wird Hybrid Grips zur Unterhaltsreinigung eingesetzt. 50ml auf 8-10l kaltes Wasser..
Bitte beachten: Hybrid Grips darf nicht auf quellfähigen Belägen wie Holz und Laminat eingesetzt werden.


1 Liter des fertig gemischten Produktes reicht für ca. 5-15 qm


 zum Produkt in unserem Online-Shop:  

Grund - und Bauendreiniger, Hybrid Grips, - BOLLINGER Steinpflege Shop (steinpflege-bollinger.de)

Fugenreiniger - Fugentorpedo Fugen werden wie NEU !



Der Fugentorpedo
ist DAS neue Reinigungswerkzeug für Zementfugen zwischen Fliesenbelägen.
Wo alle herkömmlichen Reinigungsversuche scheitern, leistet der Fugentorpedo wahre Wunder.
Die Bestückung mit hochwertigen, kunstharzgebunden eingebetteten Industriediamanten in einer bisher nicht verfügbaren linearen Anordnung revolutioniert die Fugenreinigung.
(NICHT für Pflaster- und Epoxidharz-Fugen !)

Herkömmliche Fugenreinigung bringt nicht die gewünschten Erfolge, da bei einer chemischen Reinigung der Schmutz und Rückstände in den Fugen nicht rückstandslos beseitigt werden können. Schmutz und Schimmel bleiben in der Fuge und werden durch Reinigungsmittel alleine nur verteilt
 Der Fugentorpedo entfernt durch die Diamanttechnik alle oberflächlichen und tief sitzenden Verunreinigungen wie Schimmel, Kalk, Fett, Shampoo-Rückstände und Verfärbungen aller Art. Erst durch das Freilegen der ursprünglichen Fugen kann nun eine tiefenwirksame Reinigung mit der Fugentorpedobürste und etwas Reinigungsmittel erfolgen. 
Die Nutzung des Fugentorpedos ist leicht erlernbar, anwenderfreundlich und bringt schnelle, nachhaltige Erfolge


Nach Tiefengrundreinigung kann die Fuge mit dem optionalen Fugenschutzstift vor Neuverschmutzung und Schimmelbefall geschützt werden.  


Samstag, 13. Juli 2024

Küchenarbeitsplatten aus Naturstein - im Gebrauch

Reinigung und Pflege
Küchenarbeitsplatten sind täglich einem starken Einfluss von Fetten, Nahrungsmitteln, Wasser, Reinigungsmitteln und vielen anderen Dingen ausgesetzt.
Aus diesem Grund sollte man neben der Auswahl des Natursteins auch die Hygiene und die Reinigungsfähigkeit im Auge behalten.

Eine Reinigung von Naturstein Küchenarbeitsplatten ist eigentlich sehr unkompliziert.
Verunreinigungen und Flecken sollten schnellstens direkt entfernt werden, denn je älter der Fleck, desto höher ist der Reinigungsaufwand.
Für Verschmutzungen, die mit Wasser nicht mehr zu entfernen sind bieten sich milde Reinigungsmittel (z.B. Seidenseife) an; diese sollten aber auf jeden Fall frei von Wachsen und Tensiden sein.

Durch die Verwendung von Reinigungs-, Schutz- und Pflegeprodukten (z.B. 3 in 1 SPRAY–reinigen, imprägnieren, pflegen – DREI Reinigungsspray; 0,5L Artikelnummer: P-DREI) wird die Imprägnierung immer wieder selbstständig aufgefrischt und Sie haben lange Freude an Ihrer Naturstein-Arbeitsplatte.


Freitag, 12. Juli 2024

Reinigungsmittel oder Hausmittel - wie sinnvoll?


... wie sinnvoll sind die "Hausmittelchen" - Tips ?


Bei unseren Reinigungsmitteln handelt es sich um Qualitätsprodukte die von uns selbst und von professionellen, gewerblichen Reinigungsfirmen eingesetzt werden. Hochwertige Reinigungs- und Pflegemittel bringen meist deutlich bessere Ergebnisse da diese speziell auf die jeweiligen Materialien abgestimmt sind und dadurch auch beitragen, Langzeitschäden zu vermeiden.
Dabei kann man natürlicherweise nicht immer der Billigste sein;
der Reinigungserfolg sowie die Schutz und Pflegewirkung bestimmt das
Preis : Leistungsverhältnis.
Bei den Preisen sollten Sie beachten, das es sich häufig um Konzentrate handelt die entsprechend „verdünnt“ werden und daher ein vielfaches Reinigungsergebnis im Vergleich zu üblichen Haushaltsreinigern erzielen.

Generell möchte ich aber auch mal folgendes feststellen:
in vielen Fällen werden wunderschöne Natursteine verlegt,
z.B.:  in der Küche am Boden; eine wunderbare pflegeleichte Küchenarbeitsplatte aus Granit oder anderem Naturstein;
ein Bad, Dusche oder Nassbereich gestaltet mit edlen Natursteinen;
und vieles mehr -
UND DANN

wenn mal etwas passiert ist, seien es unschöne Flecken oder auch das Versäumen einer Schutzimprägnierung; findet man in diversen Foren oder Frageseiten Hilfeschreie nach „Hausmittelchen“ oder anderen „Tipps“
Muss man das verstehen?
Zuerst wird ein teurer Stein verlegt und dann versucht man ein paar „Cent“ bei der Pflege und Reinigung zu sparen, befolgt unsinnige und teilweise gefährliche Empfehlungen, denkt hierbei nicht an die möglichen Langzeitschäden die man anrichtet-
nur ein kleines Beispiel sei hier genannt:.
Frage:
Mein weißer Marmor hat Fettflecken – wer weiß einen Rat

Antwort: versuch es mal mit Essig, das hat bei meinem Plastikbelag auch geholfen

HALLO – geht’s noch? Essigsäure zerstört Marmor, die Politur wird stumpf und langfristig wird der Stein nun noch mehr Schmutz aufnehmen und irgendwann endgültig nicht mehr zu retten sein.

Ich könnte hier ein Buch schreiben was alles empfohlen wird – zudem sehr oft die “Hausmittelchen“ (gegen die ich prinzipiell nichts habe – nur müssen diese halt auch sinnvoll sein) wesentlich teurer kommen, weil gar nicht im Haus vorhanden und auch erst beschafft werden müssen.

Hoffe Ihr nehmt mir das hier nicht übel, aber es musste einfach mal gesagt werden.

Servus aus Bayern

Haben Sie Fragen? Probleme mit STEIN Schutz-Pflege-Reinigung?

Sie haben Fragen?

wir antworten gerne
und helfen soweit wir können!
Hier dürfen Sie gerne Ihre Fragen 
zur Steinreinigung, Steinpflege, Steinschutz 
stellen (unter Kommentar) 
- wir versuchen diese dann 
schnellstens zu beantworten.

oder Sie senden uns eine Mail mit Ihrem Problem:
info@gbollinger.de


Mittwoch, 10. Juli 2024

Restposten - Schnäppchen - einfach mal vorbei schauen

 

 

Restposten und Sonderangebote in unserem OnlineShop. Einfach mal vorbei schauen und günstige Angebote finden bevor es andere tun.  Vielen Dank für Ihren Besuch


www.sauberstein.de

Montag, 8. Juli 2024

Kristall Wischleicht, Pflegeschutz, imprägnierende Wirkung

 

 Kristall Wischleicht und Pflegeschutz wird in ein vorbereitetes Wischwasser hinzugefügt.

Wischzusatz mit Schutzwirkung.

Wischwasser:

Bereiten Sie ein Wischwasser mit ca. 8-10l Frischwasser vor und geben
ca. 30ml Steinseife oder Grundreiniger hinzu.
Jetzt kommt Kristall ca. 2-3 Kappen entspricht 20-30ml ergänzende dazu.

Es entsteht bei jeder Verarbeitung ein höherer Schutz und Perleffekt.

Je nach Struktur oder auch bei saugenden Oberflächen wird durch Kristall die Oberfläche immer pflegeleichter. Sie sollten es jedoch nicht übertreiben oder überdosieren.
Zu Beginn können Sie Kristall bei jedem wischen einsetzten, bis zum spürbaren Erfolg. Danach nur noch zyklisch bei jedem 3. oder 4. mal der Wischperiode. Das gilt auch für saugende Oberflächen.
Denken Sie daran “weniger ist oft mehr“.
Kristall hat die Eigenschaft, dass feine Kratzer und Schürfstellen aus Oberflächen optisch verschwinden und erneuert stufenweise eine eventuell vorhandene Schutzimprägnierung.

Grundreinigung:
Das Best mögliche Ergebnis erzielen Sie, wenn stark verschmutzte Oberflächen zuerst grundgereinigt werden. So empfehlen wir, mit dem säurefreien Grundreinger (nach Anleitung) ein paar Wischungen zu tätigen oder eine Grundreinigung vorzunehmen.
Danach kann mit der Alltagspflege und zusätzlich Kristall Wischleicht und Pflegeschutz veredelt werden.
Kristall hat sich auch im öffentlichen Bereich sehr gut bewährt, da das Produkt Zeit und Energie spart, durch weniger aufwendige Wischverfahren und Schmutzaufnahme.


Lieferbar als 0,25 L oder 1 Liter Gebinde


Produkt in unserem Online-Bestellshop

Sonntag, 7. Juli 2024

Pflegeset AW für Waschtische und Arbeitsplatten

 


Pflegeset AW für Waschtische und Arbeitsplatten mit Lanny säurefrei und Naomi. Reinigung, Schutz und Pflege, das Perfekte Set um Ihre Oberflächen zu erhalten.

Lanny wird zur schonenden Kalk-, Fett- und Schmutzentfernung verwendet. Bereich vornässen, Produkt auf einen Schwamm geben (Schuhbi kratzfrei wäre optimal) reinigen und mit Wasser abwaschen. Das wird in etwa 1x wöchentlich gemacht.

Naomi ist ein anwendungsfertiger Oberflächenreiniger. Er wird direkt und pur aufgesprüht und mit einem Küchentuch nachgewischt. Naomi reinigt, imprägniert und pflegt zugleich. Die minimal enthaltene Imprägnierung sättigt Ihren Stein, Holz oder WPC so gut, das Sie sicher nicht mehr nachimprägnieren müssen.


Weitere Infos/Preise in unserem OnlineShop:   www.steinpflege-bollinger.de


DREI Bodenpflege für Natur- und Kunststein, Reinigt-Imprägniert-Pflegt in einem Arbeitsgang



Beschreibung

Reinigt, imprägniert und pflegt in einem Arbeitsgang. Das Produkt ist frei von Wachsen und Silikonen und baut keine Schichten auf. Durch die imprägnierenden Schutzstoffe wird die kapillare Schmutzaufnahme herabgesetzt und in Kombination mit der reinigenden Funktion bleiben die Flächen hygienisch sauber.

Grundreiniger - Unterhaltsreiniger Hybrid Happy-End ist ein ausgezeichneter und sehr innovativer neutraler Unterhaltsreiniger im Einsatz auf Mischbelägen. Hybrid Happy-End reinigt schonend, streifenfrei, wirkt antistatisch und verleiht dem Raum, durch seinen zitronigen Duft, eine angenehm frische Atmosphäre

Kristall Wischleicht und Pflegeschutz -Wischzusatz mit Schutzwirkung. Kristall hat die Eigenschaft, dass feine Kratzer und Schürfstellen aus Oberflächen optisch verschwinden und erneuert stufenweise eine eventuell vorhandene Schutzimprägnierung.


Verarbeitung: Je nach Verschmutzung 30–50ml Happy Grundreingier auf 8-10l Leitungswasser (kein heißes Wasser). Dazu geben Sie dann: 10 oder 20 ml Kristall und erhalten somit die Version unserer 3-Boden Wischpflege (Reinigen-Pflegen-Schützen).
Es entsteht bei jeder Verarbeitung ein höherer Schutz und Perleffekt. Je nach Struktur oder auch bei saugenden Oberflächen wird durch Kristall die Oberfläche immer pflegeleichter. Sie sollten es jedoch nicht übertreiben oder überdosieren. Zu Beginn können Sie Kristall bei jedem wischen einsetzten, bis zum spürbaren Erfolg. Danach nur noch zyklisch bei jedem 3. oder 4. Mal.

Samstag, 6. Juli 2024

Sanitärset Sanitärreiniger Kalklöser+Schimmelelentferner

 

Für Fliesen, Stein und Wellnessbereiche.
Enthält 0,5l Ruby Schimmelentferner und 0,5l Sanni – Sanitär und Chromreiniger.

Anwendung:
Das Produkt auf die vorgenässte Oberfläche aufbringen und mit geeigneten Tüchern oder einer Bürste reinigen. Nach der Reinigung mit Wasser mehrmals klar nachspülen. Der easy to clean Schutzeffekt, stellt sich nach einigen Reinigungen ein.
Zusatzinfo: Durch die neue gelartige Konsistenz, ist das Produkt sehr ergiebig und wird sehr sparsam eingesetzt. Weniger ist mehr!


Ruby: Anwendung: Befallene Oberfläche nicht vorbehandeln. Gleichmäßig aufsprühen und mindestens 1-15 Minuten einwirken lassen. Bei starkem Befall auch über Nacht einwirken lassen und eventuell mit einer Folie abdecken. Anschließend etwas Reiniger nachtragen und mit einer weichen Bürste oder Schwamm nacharbeiten. Die gelösten Rückstände aufnehmen und mit einem feuchten Schwamm oder Tuch gründlich nachwischen.

Eignung im Innen- und Außenbereich: Für Fliesen, Stein, matten Marmor/Weichgestein, Glasfliesen, Zementplatten, Beton, Putz, Mauerwerk, Gartenplatten, Ziegelton, Mauerverblender, Fugen, Holz, Tapeten und Duschtrennwände.
Info: Bei polierten Marmor keine bzw. nur sehr kurze Wirkzeiten einhalten, da aufgrund des entstehenden Sauerstoffes, eventuell die Politur leidet. KLEINFLÄCHIG TESTEN!


Schimmel- und Stockflecken: Nach der Anwendung mit Ruby (evtl.2x) zum Beseitigen der Stockflecken, empfehlen wir noch einmal nachzureinigen. Säurefeste Oberflächen in der Nasszelle werden mit Sanni (Sanitär und Chromreiniger leicht sauer) nachgereinigt. Ansonsten können Sie auch säurefrei z.B. mit R-GRU Grundreiniger die noch sichtbaren Verschmutzungen entfernen.

Zusatzinfo: Nach der Reinigung empfiehlt sich als zusätzlicher Schutz für die Fugen z.B. im Bad- und Duschbereich unser Fugenschutz Nach Trocknung kann vorbeugend Ruby erneut eingesetzt werden. Es empfiehlt sich daher nach jeder vierten Nasszellenreinigung, eine Anwendung auf belasteten Stellen. Das Produkt arbeitet selbstständig durch Aktivsauerstoff, chlorfrei und geruchsneutral. Sofortwirkung ist sichtbar, tiefenwirksam und nachhaltig.


Verbrauch: 50g/qm². 500 ml reichen für 10 qm². - Inhalt. 0,5 l Ruby und 0,5 L Sanni

Bitte beachten! Immer vorher auf Oberflächenverträglichkeit prüfen. Vorsichtig anwenden auf säureempfindlichen Oberflächen, wie z. B. polierten Marmor/Weichgestein.


direkt zum Artikel im OnlineShop:



Donnerstag, 4. Juli 2024

Naturstein NIE mit heißem Wasser reinigen

 

Warum man Steinböden (besonders Naturstein) nie mit heißem Wasser reinigen sollte.

Natürlich meint man, dass heißes Wasser den Schmutz besser löst -
das ist generell ja auch nicht falsch, aber folgendes sollte man bedenken:

heißes Wasser erwärmt natürlich auch den Stein (je heißer desto mehr) und dadurch wird der gelöste Schmutz relativ schnell wieder angetrocknet und in den Stein eingezogen.

Also ist eine Reinigung mit handwarmen Wasser wesentlich effektiver.
Bei "glasierten" Fliesen ist dies nicht ganz so wichtig aber auch sinnvoll.

Zur Behandlung von stark verschmutzten Böden, sollte man einen Grundreiniger verwenden.
Hier handelt es sich meist um Konzentrate die mit Wasser verdünnt und dann aufgetragen werden.
Kurz einwirken lassen (NICHT eintrocknen lassen) und dann mit klarem Wasser abreinigen; dabei ist zu beachten, dass die Schmutzflotte (die angelöste Schmutzschicht) völlig aufgenommen werden muss - hierbei hilft ein Wassersauger sehr gut.

Zur Entfernung von hartnäckigen Flecken sind auch hier nur für Stein geeignete Spezialreiniger zu verwenden - die sogenannten Hausmittelchen sind oft (nicht immer) mehr schädlich als nützlich. Speziell bei säureempfindlichen Natursteinen ist Vorsicht geboten.

Für die "tägliche" Reinigung sollte eine speziell für Stein entwickelte Steinseife verwendet werden und ins Wischwassser kommen - bitte die Dosierung beachten:- weniger ist oft mehr!

Natursteine sind generell sehr einfach zu pflegen, wenn man die Grundlagen beachtet,

Schauen Sie mal bei uns vorbei und informieren Sie sich:

BOLLINGER-Infoseite

oder kommen Sie in unseren OnlineShop:

BOLLINGER-OnlineShop

Mittwoch, 26. Juni 2024

Polymer Bindemittel zur Herstellung von Selbstverhärtenden Fugensand

 

 

1 Kg Polmer-Bindemittel mit 20-25kg Quarzsand  mischen.

ACHTUNG: Sie müssen einen gewaschenen und feuergetrockneten Quarzsand verwenden. 
den Sand besorgen Sie vor Ort bei Ihrem Baustoffhändler - das spart erhebliche Versandkosten

Polymer Fugen Sand - Die (noch) einfachere Art eine dauerhafte Fuge zu bekommen:

Trocken einkehren – bewässern – trocken lassen – fertig!
• Verhindert die Ausbreitung von Unkraut
• Dauerhaft flexibel und Wasserdurchlässig
• Für alle Arten von Pflastersteinen
• Schon ab etwa 1 mm (bis ca. 10mm) Fugenbreite anwendbar
• Sehr einfach zu verarbeiten
• Deutlich günstiger als 2 K Kunstharz Produkte 

Dieser Pflaster-FUGENSAND ist ein neuartiger polymergebundener Pflasterfugenmörtel für die Verlegung von Betonsteinpflaster, Garten-, Gehweg- und Terrassenplatten, Pflasterklinker, Natursteinen, usw.
 Pflaster-FUGENSAND ist ideal geeignet für Flächen mit geringer Belastung: z.B. Terrassen, Wege, Einfahrten, PKW-Parkplätze, Fußgängerzonen, Schulhöfe, Verkehrsinseln, usw.
 Pflaster-FUGENSAND besteht aus hochwertigem, sehr feinen SAND und einem Bindemittel.
Pflaster-FUGENSAND einfach über der Pflasterfläche ausschütten und trocken in die Fugen (mind. 30mm Fugentiefe) einkehren. Das Material ist so fein, dass auch schmale Fugen problemlos gefüllt werden können.
Die Oberflächen müssen nach dem Einkehren sehr gut gereinigt werden (mehrmals kehren, mit Laubbläser vorsichtig abblasen…) – es dürfen keine Polymerrückstände auf der Fläche sein!
Anschließend werden die Flächen mit einem feinen Wassernebel abgesprüht. Erst der Kontakt mit Wasser aktiviert den Binder und die Aushärtung beginnt.
 Pflaster-FUGENSAND härtet dauerhaft aus, ist aber flexibel und lässt keine Risse entstehen.
Nach dem Absprühen der Fläche bleiben, bei sorgfältiger Verarbeitung auf der Belagoberfläche keine oder kaum Materialspuren zurück.
 Bei eventuell entstandenen Schäden oder Reparaturen kann die Fuge mit Pflaster FUGENSAND einfach ergänzt werden.

Dienstag, 25. Juni 2024

STEIN - Schutz, Pflege, Reinigung



 NATURSTEINE und mehr ...

damit habe ich mich viele Jahre beschäftigt.
Durch diverse Erfahrungen in Zusammenarbeit mit den Verlegern und Gartenbaubetrieben, sowie in Kenntnis der verschiedensten Probleme
beim Einbau, bei der Erstbehandlung, bei der Pflege und nicht zuletzt bei aufgetretenen Schäden/Verschmutzungen, entstand ein neues Tätigkeitsfeld

STEIN Schutz, Pflege, Reinigung
ob Wasser, Schmutz, Wachs, Öl, Moos, Schimmel...
Terrasse, Eingang, Fensterbrett, Dach, Treppe...
Boden, Wand, Bad, Dusche, Küche, Arbeitsfläche...
für alle Natur- oder Kunststein- Flächen;
ob innen und außen

alles gibt es als Produkt für den "Selbermacher";
eine ausführliche kostenlose Beratung ist selbstverständlich !

Bei unseren Reinigungs-, Schutz- und Pflegemitteln handelt es sich um Qualitätsprodukte die von uns selbst und von professionellen, gewerblichen Reinigungsfirmen eingesetzt werden. Hochwertige Reinigungs- und Pflegemittel bringen meist deutlich bessere Ergebnisse da diese speziell auf die jeweiligen Materialien abgestimmt sind und dadurch auch beitragen Langzeitschäden zu vermeiden.
Dabei kann man natürlicherweise nicht immer der Billigste sein;
der Reinigungserfolg sowie die Schutz und Pflegewirkung bestimmt das
Preis : Leistungsverhältnis

Bei den Preisen sollten Sie beachten, das es sich häufig um Konzentrate handelt die entsprechend „verdünnt“ werden und daher ein vielfaches Reinigungsergebnis im Vergleich zu  üblichen Haushaltsreinigern erzielen

Lösungsmittel und VOC:

Wir verwenden soweit möglich keine Produkte, die chlorierte Kohlenwasserstoffe (CKW) enthalten. Unsere Imprägnierungen sind überwiegend wassergelöste Schutzstoffe 
ohne Lösungsmittel
– zum Schutz des Anwenders und der Umwelt !

Schauen Sie mal vorbei auf unserer Infoseite:        www.gbollinger.de

oder direkt in unserem OnlineShop:
BOLLINGER Steinpflege Shop (steinpflege-bollinger.de)

ist Geiz wirklich geil?



GUTES ist selten BILLIG
und
BILLIGES noch seltener GUT



Es gibt viele Produkte auf dem Markt zum Thema STEIN Schutz-Pflege-Reinigung und jedes ist laut Aussage besser als das andere.

Wir als Verkäufer und Händler müssen uns auf die eingesetzten Produkte verlassen, ansonsten bekommt man schnell Ärger. Daher wurden viele Produkte ausgetestet.
Alle Produkte die wir anbieten, waren bisher (für uns) die Besten.

Damit soll nicht behauptet werden, dass es keine weiteren, gleichwertigen oder sogar bessere Produkte gibt.
 
Man muss auf jeden Fall auch die Ergiebigkeit mit in Betracht ziehen - da schneiden dann viele Produkte, oft sind es Konzentrate welche entsprechend verdünnt werden MÜSSEN (hier ist weniger in fast allen Fällen mehr), besser ab als sogenannte Hausmittelchen.

Vergleichen Sie dieses Preis - Leistungsverhältnis einfach selbst.

Die meisten unserer Kunden haben vorher schon vieles anderes versucht - jetzt sind sie treue Stammkunden.
das wollten wir einfach mal zum Ausdruck bringen - Danke an alle Kunden für Ihre langjährige Treue


OnlineShop:

Mittwoch, 19. Juni 2024

Wischwachs für Stein/Holz Böden

 


Schutz- und Wischwachs;

natur, farblos von der Carnaubapalme

Cery ist ein wasserverdünnbares wachshaltiges Produkt. Es hinterlässt einen dünnen seidigen Wachspflegefilm, der leicht auspoliert wird. Gleichzeitig wird Farbe und Struktur aufgefrischt. Die Oberfläche wird gepflegt und geschützt.

Anwendungsbereich:
Zur Erstbehandlung, gelegentlichen Auffrischung und Glanzerhöhung von Holzbelägen gewachst und geölt, Cotto-, Ton- und Ziegeltonplatten, Marmor und Naturstein, Zementplatten, Zementestrich, Designestrich und Spachtelmassen. Feinsteinzeug, Fliesen und Keramikbelägen rau oder großporig. Nicht für den Außenbereich geeignet.

Ergiebigkeit:

1l reicht bis zu 200 qm², je nach Beschaffenheit, Anwendung und Material.



Dienstag, 18. Juni 2024

Öl - Fleck - Entferner; als Spray für den Außenbereich




ÖL-Entferner-Spray - total einfach in der Anwendung!


Umweltgerechtes, saugendes Bindemittel
Entfernt öl- und treibstoffbasierte Verschmutzungen von Stein- und Pflasterbelägen:
· beseitigt Flecken von Schmier-, Motor-, Getriebe- und Heizöl sowie Dieselkraftstoff
· ist für saugende und nicht saugende Untergründe geeignet, von z.B. Natur-, Bims- und Betonstein, Ton, Estrich und Keramik
Ölfleck-Entferner ist ein umweltgerechtes, saugendes Bindemittel zur Entfernung von öl- und treibstoffbasierten Verschmutzungen von Stein- und Pflasterbelägen, z.B. Parkplätzen, Einfahrten, Garagen- und Werkstattböden. Er ist für saugende sowie nicht saugende Untergründe geeignet, wie z.B. Natur-, Bims- und Betonstein, Ton, Estrich und Keramik.

Anwendungshinweis - 500ml Dose:
Dose gut schütteln
Ölfleck-Entferner auf die Verschmutzung sprühen.
Einwirken lassen bis ein helles Pulver entsteht.
Pulver abfegen oder absaugen.
Hinweis: Entsteht um den Fleck ein aufgehellter Bereich,
wurde auch sonstiger Dreck aus dem Untergrund entfernt.


Sonntag, 16. Juni 2024

Die richtige Pflege für Naturstein





Die richtige Pflege für Natursteine 



Was nützt der teuerste Stein, die hochwertigste Ausführung und die weltweit beste Imprägnierung, wenn der Stein durch ungeeignete Pflegeprodukte unansehnlich wird, verschmutzt, Glanz verliert...

Über Jahrhunderte hat sich natürliche Seife bewährt. Jedoch hat diese in unserer Zeit aus Kostengründen so an Qualität verloren, dass von einem geeigneten Pflegeprodukt nicht mehr die Rede sein kann. Deshalb lassen wir unsere Seife von einem traditionellen Seifensieder nach alter Rezeptur kochen.
Das hat zwar seinen Preis, aber den ist unsere Seidenseife auch Wert.
Seidenseife - natürliche Wischpflege
SEIDENSEIFE
Für alle Steinoberflächen. Frei von Laugen und Tensiden.
Enthält natürliches Saponin
zur Reinigung sowie Fibroin und
Sericin (natürliche Seidenextrakte) zur Pflege.
Wird nach einem altüberlieferten Rezept hergestellt.
Zur täglichen Reinigung.
Naturprodukt - natürliche Wirkstoffe
Konzentrat
frei von Wachsen

Allgemeine Info:
Das sollten Sie wissen: Die meisten Reinigungsmittel welche Sie kaufen, enthalten in der Regel ca. 80-95 % Wasser und nur der Rest sind Reinigungsmittel. Da Sie ja Wasser selbst zu Hause haben, bekommen Sie hier ein Konzentrat. Das heißt, mit einem Liter können Sie ein mehrfaches an Reinigungsmittel selbst mischen und sind dadurch auch flexibel in der Dosierung. Ein Liter kostet dadurch sehr oft viel weniger als herkömmliche und fertig gemischte 
Reinigungsprodukte.

Preise und Bestellshop: