Bollinger Gartenbaustoffe und Steinpflege

Mein Bild
82380 Peißenberg (Weilheim/Obb), Bayern, Germany
Alles über Stein Schutz Reinigung und Pflege; Graffitischutz+Entfernung; Anti-Rutsch Bearbeitung; Terrassenreinigung, Grünbelagentfernung, Dach- und Fassadenreinigung, Pflasterfugenbearbeitung; und vieles mehr; Informationen, Auskünfte und Beratung;

Mittwoch, 7. Januar 2015

DACH-, TERRASSEN- und FASSADEN- Reinigung


preiswert und erfolgreich; biologisch abbaubar

Das Wichtigste:
kein Hochdruckreiniger - kein Nachspülen - kein Abschrubben
Ein ganz leichter Desinfektionswirkstoff, der einmal aufgetragen 12-15 Monate lang die Oberfläche leicht desinfiziert und dadurch Mikroorganismen abtötet. Nach wenigen Tagen zersetzen sich bereits die ersten abgestorbenen Mikroorganismen und die Oberfläche (egal welches Material) wird nach und nach sauberer.
Die Oberfläche reinigt sich dadurch von selbst, ein abschrubben oder abspülen mit Hochdruckgeräten ist nicht mehr notwendig.
Die effektiven Wirkstoffe, die bei einer bestimmungsgemäßen Anwendung auf der Oberfläche bleiben (Langzeitschutz) sind dabei absolut unbedenklich gegenüber dem Material und das von Anfang an.

Zum Algen- und Moosentfernen im Haus-, Garten- und Sanitärbereich (auf Holz, Naturstein, Waschbeton, Putz, Fliesen, Kunststoff usw…)

Aus nachwachsenden Rohstoffen - Biologisch abbaubar


Im Großraum München + Landkreise WM/SOG/TÖL/STA/GAP/LL/FFB
führen wir Reinigung, Imprägnierung als Dienstleistung aus
- Bitte einfach anfragen für ein unverbindliches Angebot


Allgemeine Info:
Das sollten Sie wissen: Die meisten Reinigungsmittel welche Sie kaufen, enthalten in der Regel ca. 80-95 % Wasser und nur der Rest sind Reinigungsmittel. Da Sie ja Wasser selbst zu Hause haben, bekommen Sie hier ein Konzentrat. Das heißt, mit einem Liter können Sie ein mehrfaches an Reinigungsmittel selbst mischen und sind dadurch auch flexibel in der Dosierung. Ein Liter kostet dadurch sehr oft viel weniger als herkömmliche und fertig gemischte Reinigungsprodukte.

Bestellshop:   www.sauberstein.de

 
weitere Infos finden Sie auch hier:

Dienstag, 6. Januar 2015

Küchenarbeitsplatten aus Naturstein - Erstbehandlung

Einbau einer Naturstein Arbeitsplatte
Erstbehandlung
Vor der ersten Imprägnierung Ihrer neuen Küchenarbeitsplatte muss eine ausreichende Trocknungszeit eingehalten werden, damit die Feuchtigkeit aus dem Naturstein und dem Unterbau entweichen kann.
Nach dem Einbau sollte man daher auf jeden Fall mindestens 24 Std. abwarten um alles durchtrocknen und aushärten zulassen.
Danach ist eine erste Grundreinigung durchzuführen.
Das Aufbringen einer Imprägnierung erfolgt satt und gleichmäßig bis zur vollständigen Sättigung des Natursteins; diese Sättigung macht sich bemerkbar durch Schlierenbildung auf der Oberfläche.
Je nach Imprägnierung kann dieser Überschuss unterschiedlich wieder aufgenommen werden.
Speziell für kleinere Flächen (also z.B. Küchenarbeitsplatten) gibt es einen handlichen Schwamm, der mit einer Imprägnierung getränkt ist und daher für jedermann(frau) leicht selbst anzuwenden ist.
Die Imprägnierung einer Küchenarbeitsplatte sollte etwa einmal im Jahr wiederholt werden.
Durch geeignete Reinigungs- und Pflegeprodukte kann man diese Zeit wesentlich verlängern.


Info über Schutz- und Pflegeprodukte:   www.sauberstein.de

Sonntag, 4. Januar 2015

Reitplatz und Reithalle Eisfrei durch Magnesiumchlorid

Frostschutz für Reitplatz und Reithalle;

wirkt selbst bei kältesten Temperaturen und, erzielt langfristig seine Wirkung
und ist absolut unbedenklich für Mensch und Pferd
Den Reitplatz vor dem Einfrieren schützen; nutzten Sie hierfür idealerweise Magnesiumchlorid.
Sowohl draußen auf dem Reitplatz als auch in der Reithalle ist Magnesiumchlorid die perfekte Möglichkeit eine Bereitbarkeit in der kalten Jahreszeit sicher zu stellen.

Magnesiumchlorid wird kinderleicht eingestreut. In der Reithalle wirkt Magnesiumchlorid oft einen ganzen Winter sehr gut.

Staubschutz für Reitplatz und Reithalle;

Anwendungsmenge : 400-500g /m² je nach Oberfläche.
In Reithallen beträgt die Wirkungsdauer mehrere Monate, auf Aussenplätzen muss die Behandlung nach grösseren Niederschlägen wiederholt werden. Staubbekämpfung.
Wegen seiner stark wasseranziehenden und wasserhaltenden Eigenschaften ist Magnesiumchlorid ein Staubbindemittel, das sich seit Jahrzehnten auf Flächen ohne feste Decke bewährt hat; vor allem auf Wegen, auf Sportanlagen, im Ausstellungsgelände, auf Parkplätzen und auf Reitbahnen. Zur Staubbekämpfung wird Magnesiumchlorid am besten abends ausgestreut. Bis zum nächsten Morgen hat sich dann die staubbindende Lösung gebildet, die den Boden mit einem Feuchtigkeitsfilm überzieht und ihn trotz trockener Witterung staubfrei hält. Eine Behandlung kann mehrere Wochen wirken und erspart während dieser Zeit ständiges Wassersprengen. Ein besonders schneller Anfangserfolg ist an heissen Tagen dadurch zu erreichen, dass auf die trocken bestreute Fläche anschliessend die gleiche Menge Wasser gesprengt wird, welches nun nicht mehr verrdunstet. Bemerkung: Magnesiumchlorid ist ein Naturprodukt, giftklassenfrei, nicht ätzend und chemisch neutral.

 Daher kann es ohne Bedenken auf den verschiedensten gedeckten oder offenen Reitbahnen verwendet werden. Bewilligt als Auftaumittel.

weiter Infos und BESTELLSHOP: