Bollinger Gartenbaustoffe und Steinpflege

Mein Bild
82380 Peißenberg (Weilheim/Obb), Bayern, Germany
Alles über Stein Schutz Reinigung und Pflege; Graffitischutz+Entfernung; Anti-Rutsch Bearbeitung; Terrassenreinigung, Grünbelagentfernung, Dach- und Fassadenreinigung, Pflasterfugenbearbeitung; und vieles mehr; Informationen, Auskünfte und Beratung;

Dienstag, 11. August 2020

WEISS FS-Marmor; Lösemittelfreier Schutz gegen Wasser, Fett, Öl speziell für Marmor und Kalkstein


Fleckschutz MARMOR  S-FS4 )berücksichtig sehr ausgewogen den Wunsch nach optimalem Schutz mit langer Haltbarkeit, die Dampfdiffusionsoffenheit des Steines, die leichte und wirtschaftliche Verarbeitung der Imprägnierung, die Reduktion von Gefahrstoffen beim Einsatz sowie die Ästhetik des Steines. Es bleibt auch nach der Behandlung ein natürlicher Stein!


S-FS4 ist eine wassergelöste Imprägnierung im pH-neutralen Bereich und somit hervorragend auch für polierte Marmor-, Kalkstein- sowie andere säureempfindliche Oberflächen geeignet. Es dringt hervorragend in das dichte Kapillargefüge von Steinen ein schützt diese vor Verschmutzungen durch Wasser, Fett, Öl, Wachs etc. Diese Verschmutzungen werden weitgehend an der Oberfläche zurückgehalten und können meist ohne weitere Reinigungsmittel von der Oberfläche abgereinigt werden Bietet eine sehr gute Pflegeleichtausrüstung auch in stark belasteten Bereichen wie Küche, Essbereichen, auf Tischen und Tresen innen und außen. Kann auch auf restfeuchten Belägen angewendet werden.


Der Belag bleibt hierbei in seiner natürlichen Farbe und Oberflächenbeschaffenheit unverändert. Eine minimale Farbtonveränderung tritt gesteinsabhängig in sehr seltenen Fällen auf. Es bildet sich keine Schicht an der Oberfläche und die Dampfdiffusionsoffenheit bleibt erhalten.


Frei von Silikonen und Wachsen. Die Schutzstoffe sind Fluorpolymere, die eine sehr dauerhafte Bindung mit dem Untergrund eingehen. Dadurch auch bedenkenlos in Bereichen der Lebensmittelverarbeitung anwendbar.


Verarbeitungstemperatur: 10-25°C
Produkt nicht verdünnen! Vor Gebrauch schütteln. Mit Pinsel, Rolle, Schwamm oder Mopp satt auf die rückstandfrei gereinigte, trockene Oberfläche aufbringen und 5-10 Minuten einziehen lassen. Bei hoher Saugfähigkeit Material nachtragen. Bevor das Produkt antrocknet mit Tüchern rückstandsfrei trockenreiben. Alternativ kann der Überschuss auch mit einem Gummischieber abgezogen werden. Nicht zu imprägnierende Bereiche abdecken bzw. bei Produktkontakt sofort mit feuchtem Tuch abwischen


Der Belag kann nach 30-60 Minuten wieder begangen werden. Der Schutz der Imprägnierung entwickelt sich über einen Zeitraum von mehreren Tagen. Dies ist auch beim Anlegen von Musterflächen zu beachten. In diesem Zeitraum soll ausschließlich Leitungswasser ohne Zusätze für die Reinigung verwendet werden. Danach ist P-StSei Seidenseife für die laufende Wischpflege des Belages empfohlen. In starken Belastungsbereichen (Küche, Bad, Werkstatt, Einkaufszentren) kann auch im Intervall mit DREI-Boden gepflegt werden, um die Imprägnierwirkung stetig aufzufrischen.


Ergiebigkeit
1 Liter reicht für ca. 10-20m²:


Filmbildung vermeiden.
Steine wie Marmor und Kalkstein werden durch Säure angegriffen. Essig, Erfrischungsgetränke und Fruchtsäfte enthalten Säuren, die diese Steine verätzen können und matte stellen hinterlassen. Fleckschutz S-FS4 kann hiervor nicht komplett schützen, jedoch kann die zerstörerische Wirkung verzögert und reduziert werden.


Montag, 10. August 2020

Steinböden richtig und effektiv pflegen



Cristal Care - Wischpflegekonzentrat  +
Seidenseife - natürliche Wischpflege
 

Was nützt der teuerste Stein, die hochwertigste


Ausführung und die weltweit beste Imprägnierung, wenn
der Stein durch ungeeignete Pflegeprodukte unansehnlich wird,
verschmutzt und Glanz verliert...
Moderne Wohnräume, lichtdurchflutet mit Hochglanzoberflächen designed,
strahlen Reinheit aus.
Dies stellt Pflegeprodukte vor ganz neue Herausforderungen.
Polierte Oberflächen zu pflegen, ohne
sichtbare Rückstände an der Oberfläche zu hinterlassen.


Über Jahrhunderte hat sich natürliche Seife bewährt. Jedoch hat diese in unserer Zeit aus Kostengründen so an Qualität verloren, dass von einem geeigneten Pflegeprodukt nicht mehr die Rede sein kann. Deshalb lassen wir unsere Seife von einem traditionellen Seifensieder nach alter Rezeptur kochen.

Das hat zwar seinen Preis, aber den ist unsere Seidenseife auch Wert.

Preise und Bestellshop:
   
 
 

Mittwoch, 5. August 2020

Fugen reinigen, verschmutzte, dunkle Fugen - warum ist das so?




Ich kann Euch kurz erklären warum die Fugen am Boden oder auch Wand fast immer schmutzig sind: 
Beim Wischen werden die Fliesen gereinigt und das "Schmutzwasser" läuft in die Fugen (diese sind im Normalfall ja etwas tiefer und vor allem auch "saugfähiger" als der Belag);
daher werden die Fugen eigentlich NIE mit gereinigt sondern nur mit dem Schmutz von der Fliese aufgefüllt.
Das ist der Grund, warum Fugen fast immer schmutzig sind.
Abhilfe kann man nur recht aufwändig schaffen indem man nach dem Wischen jede Fuge nochmal trocken reibt (geht fast nicht) oder mit einem Wassersauger den Boden absaugt - dann wird das Schmutzwasser auch aus der Fuge geholt.
Hoffe es interessiert Euch - ansonsten Servus und viel Spaß beim Reinigen.


Hilfsmittel zur Reinigung:



Ein guter Stein Grundreiniger schafft es natürlich und hinterläßt keine Schäden am Material. 

Und mit einer speziellen Fugenbürste kann man auch einiges erreichen.
Die sauberen Fugen können dann noch mit einem Fugenschutz-Stift imprägniert werden um eine schnelle Verschmutzung zu verhindern.


unseren Shop (Stein - Schutz-Pflege-Reinigung und einiges mehr) erreichen Sie hier:

Dienstag, 4. August 2020

LIXUM Bio-Holzschutz Produkte, Beutenschutz, Holzlasur


LIXUM Bio-Holzschutz Produkte:


Wetterschutz bis zu 10 Jahre !!


 LIXUM - Natürlicher Holzschutz universell 
ein geprüfter, auf rein pflanzlichen, hochwertigen Wirkstoffen basierender VOC / lösungsmittelfreier, geruchloser, lasierender Holzschutzanstrich gegen Wettereinflüsse mit der Sofort- und Langzeitwirkung.
anzuwenden für alle Holzbauteile wie Giebel, Fachwerk, Dachuntersichten, Carports, Gartenhäuser, Zäune, Verkleidungen Bänke, Tische, Fenster, Türen, neues unbehandeltes Holz, älteres abgewittertes Holz uvm.

LIXUM - Tropenholzschutz universell 



LIXUM PRO-Beutenschutz Lasur


weitere Infos finden Sie hier:

Montag, 3. August 2020

Splitt/Kies – Festiger für Fußgänger und sehr leichte Verkehrsbelastung


Splitt/Kies – Festiger  TR-SF12
für Fußgänger und sehr leichte Verkehrsbelastung

für Gehwege, Rasenkanten und Spritzschutzstreifen, Baumscheiben, Pflaster- und Plattenbänderungen, Einfassungen, Terrassen, u.v.m.
•  für wasserdurchlässige Flächen   •  vorsichtig befahrbar
•  auch für etwas feuchte Mineralstoffe geeignet   •  großes Gestaltungsspektrum

 


Anwendungen:
Fußgängerbelastung: auf einem gut verfestigtem Sand- oder Splittbett das fertige Mischgut mindestens in 3 cm Schichtdicke aufbringen.

PKW-Belastung:  hier ist ein  drainfähiges  Beton-  oder  Mörtelbett  erforderlich und die Schichtdicke sollte hier mindestens 5 cm betragen.

Der Untergrund muss entsprechend dimensioniert  und die richtige Neigung und Ebenheit muss gewährleistet sein. 
Verarbeitung: Festiger zur Herstellung eines Splitt/Kies-Mörtels mit staubfreien Mineralstoffen versch. Körnungen z.B: 2/5, 4/8, 8/11, 8/16 (bei Verwendung von Rundriesel/Kies wird die Masse natürlich fester "vermörtelt", weil es größere Klebeflächen gibt).  NICHT für weiße Gesteine verwendbar!

Mit dem Inhalt einer Einheit (1,20 kg) können max. 50 kg Mineralstoff verarbeitet werden.

Mischen: Sauberen (staubfrei) und trockenen Splitt/Kies in einen Zwangsmischer oder Mörtelkübel (mit Zwangsrührer) geben und die Komponenten nacheinander vollständig dazu schütten und intensiv (ca. 5 Minuten) vermischen. Anschließend gemischtes Material in ein sauberes Gefäß umfüllen und nochmals durchmischen. Kein Wasser zugeben! 

Material aufbringen: Angerührten Splittmörtel auf die Tragschicht aufbringen, mittels Schaufel verteilen und in entsprechender Dicke höhengleich abziehen. Verdichten und Oberfläche glätten.

Nachbehandlung: Die frisch verlegten Flächen über einen Zeitraum von mindestens 12-24 Stunden (je nach Temperatur) vor Regen schützen. Regenschutz nicht direkt auflegen – Luft muss zirkulieren können. Danach sind die Flächen begehbar. Endgültige Freigabe nach etwa 1 Woche.

Vor der Inbetriebnahme eine Festigkeitsprüfung durchführen. 

Testfläche: Es  kann  durch  den  Kontakt  zwischen dem Festiger und der Steinoberfläche zu Veränderungen, (Dunkelfärbung  und/oder  Fleckenbildung)  kommen; daher bitte immer eine Testfläche anlegen.

Bedarf: ca. Bedarf bei 3cm Schichtdicke (Körnung 4/8) etwa 50kg/qm – ansonsten Objektbezogen je nach Körnungen zu ermitteln;

Bestellshop:   Rubrik Splitt-Festiger  

Samstag, 1. August 2020

Beton Lasur, Pflastercolor, Pflaster wie neu - einfach ein/umfärben


Pflastersteinlasur BETONLASUR 
Lösemittelfreier, wasserdampfdurchlässiger, einfach zu verarbeitender lasierender Betonanstrich zur Einfärbung oder zur Auffrischung von Pflastersteinen und Gehwegplatten in Einfahrten und Wegen im privaten Bereich. BL- dringt tief in den Untergrund ein, verbindet sich ideal mit der Betonoberfläche und schafft so eine gleichmäßige schöne Optik. 
• für alle saugfähigen Betonsteinflächen
geeignet
• sehr guter Schutz vor Verwitterung und Abrieb
• vermindert den Befall von Grünbelag
• geprüfte Frost- und Tausalzbeständigkeit
Eine vorherige Reinigung der zu streichenden Fläche mit einem Pflastersteinreiniger und Hochdruckreiniger ist für ein optimales Ergebnis zwingend erforderlich.
Inhalt: 1L oder 5L
Reichweite: 1L reicht für ca. 5-8 qm, 5L reichen für 25-40 qm
Trocknungszeit: ca. 24 Std.
Werkzeug: Rolle, Sprühgerät, Pinsel
Farbton: rotbraun, betongrau, anthrazit, klinkerrot


Produkteigenschaften:

BL-  hat sich als äußerst langlebige Beton-Farblasur mit einem natürlich anmutenden Deckvermögen bewährt, ist vergilbungsfrei und beinhaltet ausschließlich absolut lichtbeständige,  Farbpigmente. Sie reagiert mit dem Betonleim der Oberfläche, verhärtet und bindet die Farbpigmente ein. Es entsteht eine feste, mineralische und schwer lösbare Verbindung, welche auch eine schmutz abweisende (hydrophobierende) Wirkung hat
Somit ist BL-die richtige Lösung, um Pflasterflächen natürlich und ansprechend einzufärben.
Auch als alternative Farbgestaltung von senkrechten Flächen und Estriche.
Vorteile dieses Verfahrens:
·
  Strukturerhaltend > Die Fläche bleibt trittrau
·
  Mineralisch matt > Der Stein sieht nicht wie angemalt aus
·
  Lichtecht > Sonneneinstrahlung schädigt die Farbpigmente nicht
·
  Hohe Witterungsbeständigkeit > auch tausalzbeständig
·
  Wasserdampfdurchlässig > Die Lasur kann nicht abplatzen
·
  Umweltfreundlich
·
  Leichte Handhabung
 

Einsatzbereiche:
•  verwitterte Betonsteine
•  Betonsteine mit Ausblühungen
•  Palisaden
•  Lärmschutzwände

bei unansehnlich gewordenen Hauseingängen, Garagenzufahrten, Terrassen und Parkplätzen. Durch die Behandlung bekommen die Oberflächen ein neues frisches Aussehen.

beseitigt Ausblühungen an bereits verlegten Pflastersteinen, Gehwegplatten, Bossensteinen, Bordsteinen und an allen weiteren zu behandelnden Betonoberflächen

WICHTIG !!
BL- wird aus natürlichen Farben hergestellt daher ist bei jeder Anmischungen eine etwas andere Farbnuance möglich und unvermeidbar!
Wenn Sie mehrere Gebinde verarbeiten sollten diese
vorher zusammengemischt werden
um eine gleiche Farbtönung zu erhalten!


BL- ist keine Farbe, die an einem Material haftet bzw. klebt, sondern eine Lasur, die mit dem zementhaltigen Untergrund reagiert und die Farbpigmente in die dabei entstehende Struktur fest einbindet.
Daher ist es vor der Anwendung wichtig, alle Oberflächen - auch wenn diese sauber aussehen oder sogar neu sind - mit einem Hochdruckreiniger abzustrahlen.

BL-   wird mit Sprühgerät, Pinsel, Deckenbürste oder Lammfellrolle auf die Betonoberfläche aufgetragen. Die Trocknungszeit beträgt ca. eine Stunde. Die minimale Temperatur von ca. + 5°C sollte nicht unterschritten werden.
Während der Verarbeitung muss laufend aufgerührt werden, damit die Feststoffe gut verteilt und in der Schwebe bleiben, besonders verwitterte Flächen oder beim Umfärben ist ein zweiten Arbeitsgang nötig. Versuche sind stets erforderlich.

Die Lasur reagiert mit dem Untergrund nicht vollständig, überschüssiges nicht reagiertes Material wird sich unmerklich auswaschen.

Bestellshop: Rubrik Betonlasur


Freitag, 31. Juli 2020

Innovative Imprägnierungen schützen von innen heraus

WEISS FS Imprägnierungen auf Basis von wassergelösten Fluorpolymeren sind frei von  KW-Lösemitteln. 

Dadurch sind sie nahezu geruchlos und ohne Schadstoffbelastung für den Anwender zu verarbeiten.  

WEISS Imprägnierungen dringen in das Kapillargefüge ein, haften dort an und reduzieren die Oberflächenenergie.  

Dadurch verhindern sie äußerst effektiv, dass Stoffe wie Wasser, Fett und Öl in die Oberfläche eindringen. 





Flecken werden wirksam verhindert.
Sollten dennoch einmal Flecken entstehen, so lassen sich diese wesentlich leichter entfernen. 




WEISS FS-Typen bieten den wirksamsten Schutz gegen 
ölige und fettige Verschmutzungen und zählen somit zu 
den besten Imprägnierungen, die derzeit verfügbar sind.


WEISS ist führend im Segment der wassergelösten Imprägnierungen.


Patente und gebrauchsmustergeschütze 
Produkte sichern den Wettbewerbsvorteil.